DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

Pektopexie

 

Pektopexie

Bilaterale Fixierung am Ligamentum pectineale
Apikale Netzplastik

Anatomische und physiologisch korrekte Organlage. Keine Reduzierung des Beckenraums durch laterale Fixierung am Ligamentum pectineale. Vermeidung
von Defäkationsstörungen, Reduzierung von de novo lateral Zystozelen. [32]

Die Mobilität der Vagina ist gewährleistet.

Mehr Sicherheit durch spezielle, standardisierte Implantatstruktur aus Polyvinylidenfluorid (PVDF). Hohe effektive Porosität und atraumatisch gewirkte Kanten. Optimale Dynamometrie, Formstabilität und definierte Elastizität.

Abb. links:
Apikale Netzplastik nach Hysterektomie mit
DynaMesh®-PRP soft / visible (03 cm x 15 cm)

 



By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close