DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

DynaMesh®-PRR soft
DynaMesh®-PRR visible

Für die operative Behandlung desapikalen Descensus vaginae
Zervikal- oder Vaginalstumpffixierung sowie Uterusfixierung.
Reduzierter Einsatz von Material durch optimierte Implantatform. Dauerhaft stabile Implantatlänge ohne Dehnen, Einschnüren und Schrumpfen [22].


Apikale Netzplastik
bei Uteruserhalt

PRR_apikale_netzlage

Apikale Netzplastik
nach Hysterektomie


 
DynaMesh®-PRR soft
DynaMesh®-PRR visible
 

Lieferprogramm

prr-v

DynaMesh®-PRR soft (1)
02/04 cm x 23 cm PV360423F1 Unit = 1 EA / BX
DynaMesh®-PRR soft (1)
02/04 cm x 23 cm PV360423F3 Unit = 3 EA / BX


DynaMesh®-PRR visible (2)
02/04 cm x 23 cm PV760423F1 Unit = 1 EA / BX
Anwendung und Eigenschaften
Produkt DynaMesh®-PRR soft (1)

DynaMesh®-PRR visible (2)

Einsatzgebiet Uterussenkung /
Vaginalstumpfsenkung
OP-Methode offen / laparoskopisch
Fixation Sakrum Naht / Tacker
Optimales Handling
gruene_punkte
Optimale Patientensicherheit
gruene_punkte
Optimaler Patientenkomfort
gruene_punkte
Atraumatische Kanten
gruene_punkte
Minimaler Materialeinsatz
gruene_punkte
Formstabilität
gruene_punkte
Definierte Elastizität
gruene_punkte
visible Technologie
graue_punkte (1) / gruene_punkte (2)

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu

Technische Daten
Produkt DynaMesh®-PRR soft (1)

DynaMesh®-PRR visible (2)

Polymer (Monofilament) PVDF
Exzellente Biokompatibilität
gruene_punkte
Minimale Fremdkörperreaktionen
gruene_punkte
Reduzierte Bakterienadhärenz
gruene_punkte
Hohe Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Optimale Dynamometrie
gruene_punkte
Reaktive Oberfläche (a) [m²/m²] 1,9
Maximale Stabilität (b) [N/cm] 58
Dehnung (b) bei 16 N/cm [%] 13
Textile Porosität (c) [%] 71
Effektive Porosität (c) [%] 68
Effektive Porosität bei 2,5 N/cm(c) [%] 68
Klassifikation (d) 1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu

Legende zu den technischen Daten

(a) Verhältniszahl aus reaktiver Oberfläche des Implantates (Fadenoberfläche) zur Implantatfläche
(b) ermittelt im Streifenzugversuch
(c) Methode nach Mühl [6]
(d) Klassifikation nach Klinge [8]


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close