DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

Belastungsinkontinenz

DynaMesh®-PRM Implantate dienen der Unterstützung und Stabilisierung von bindegewebigen Strukturen und Ligamenten. Übliche Anwendungen sind suburethrale Schlingen zur Behandlung der männlichen Belastungsinkontinenz.

DynaMesh®-PRMLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenDownloadsLiteratur

prm-v

DynaMesh®-PRM 04 cm x 03 cm PV330453F1 Unit = 1 EA / BX
DynaMesh®-PRM visible 04 cm x 03 cm PV730453F1 Unit = 1 EA / BX
Produkt DynaMesh®-PRM (1)

DynaMesh®-PRM visible (2)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz
Chirurgischer Zugang perineal
OP-Technik Male Sling TOT – transobturatorisch – outside-in
Fixation Synthetischer Kleber / Naht
Atraumatische Kanten
gruene_punkte
Formstabilität
gruene_punkte
Definierte Elastizität
gruene_punkte
visible Technologie
graue_punkte (1) / gruene_punkte (2)
Polymer (Monofilament) PVDF
Biokompatibilität
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Dynamometrie
gruene_punkte
Weiterreißfestigkeit gruene_punkte
Klassifikation (Klassifikation nach Klinge [8]) 1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu

Broschüre: DynaMesh®-PRM

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Männliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)


Applikation des Implantates über perinealen Zugang

Transobturatische Lage



DynaMesh®-IST03
Durchmesser: 5 cm

DynaMesh®-IST02
Durchmesser: 7 cm

DynaMesh®-IST03/-IST02:
Instrumentenset bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-SIS direct

DynaMesh®-SIS direct Implantate sind als midurethrale Schlinge zur Weichgewebeverstärkung des Beckenbodens im Rahmen der chirurgischen Behandlung von Belastungsinkontinenz infolge einer hypermobilen Urethra und/oder einer intrinsischen Sphinkterinsuffizienz konzipiert.


DynaMesh®-SIS directLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteraturverzeichnisinternal test-report Verzeichnis

sis-direct-v

DynaMesh®-SIS direct
01 cm x 50 cm PV211050F1 VE= 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct
01 cm x 50 cm PV211050F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS direct soft 01 cm x 50 cm PV411050F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct soft
01 cm x 50 cm PV411050F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS direct visible
01 cm x 50 cm PV471050F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct visible
01 cm x 50 cm PV471050F3 VE = 3 Stück
Produkt DynaMesh®-SIS direct (1)

DynaMesh®-SIS direct soft (2)

DynaMesh®-SIS direct visible (3)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz (SUI)
Chirurgischer Zugang transvaginal
OP-Technik TOT – transobturatorisch – outside-in
Fixation
ohne
Speziell gewirkte, glatte Kante
gruene_punkte
Formstabilität [TR1,TR12]
gruene_punkte
Definierte Elastizität [TR10]
gruene_punkte
Visible Technologie
graue_punkte (1,2) / gruene_punkte (3)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität [1A,2A,4A,68A,100A,TR1]
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit [101,2A,5B,52B,93A,27A]
gruene_punkte
Klassifikation
(Klassifikation nach Klinge [8]) [TR11]
1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu
[#] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”)
[#A] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „A“: mit Limitation „animal trial“
[#B] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „B“: mit Limitation „in-vitro trial“
[TR#] Internal test-report (siehe “internal test-report Verzeichnis”)

Broschüre: DynaMesh®-SIS direct

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Weibliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Internal test-report Verzeichnis

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)



Transobturator (outside-in)

DM-SIS-transobturatoric

DynaMesh®-SIS direct Implantate werden in transobturatorischer Bandlage in der outside-in Technik positioniert.


Um DynaMesh®-SIS direct Implantate zu positionieren stehen folgende Mehrweginstrumente separat zur Verfügung:


Durchmesser : 5 -7 cm

DynaMesh®-IST01/-IST02/-IST03:
Instrumentensets bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-IVT01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-SIS

DynaMesh®-SIS Implantate sind als midurethrale Schlinge zur Weichgewebeverstärkung des Beckenbodens im Rahmen der chirurgischen Behandlung von Belastungsinkontinenz infolge einer
hypermobilen Urethra und/oder einer intrinsischen Sphinkterinsuffizienz konzipiert.


DynaMesh®-SISLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteraturverzeichnisinternal test-report Verzeichnis

sis-v

DynaMesh®-SIS
01 cm x 50 cm PV211056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS
01 cm x 50 cm PV211056F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS soft
01 cm x 50 cm PV411056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS soft
01 cm x 50 cm PV411056F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS visible
01 cm x 50 cm PV471056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS visible
01 cm x 50 cm PV471056F3 VE = 3 Stück
Produkt DynaMesh®-SIS (1)

DynaMesh®-SIS soft (2)

DynaMesh®-SIS visible (3)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz (SUI)
Chirurgischer Zugang transvaginal
OP-Technik TVT – retropubisch – inside-out /
TOT – transobturatorisch – inside-out – outside-in
Fixation ohne
Speziell gewirkte, glatte Kante
gruene_punkte
Formstabilität [TR1,TR12]
gruene_punkte
Definierte Elastizität [TR10]
gruene_punkte
visible Technologie
graue_punkte (1,2) / gruene_punkte (3)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität [1A,2A,4A,68A,100A,TR1]
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit [101,2A,5B,52B,93A,27A]
gruene_punkte
Klassifikation
(Klassifikation nach Klinge [8]) [TR11]
gruene_punkte

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu
[#] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”)
[#A] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „A“: mit Limitation „anmial trial“
[#B] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „B“: mit Limitation „in-vitro trial“
[TR#] Internal test-report (siehe internal test-report Verzeichnis)

Broschüre: DynaMesh®-SIS

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Weibliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Internal test-report Verzeichnis

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)



Retropubisch
(inside-out / bottom-up)

DM-SIS-retrosymphysary

Transobturatorisch
(inside-out & outside-in)

DM-SIS-transobturatoric

DynaMesh®-SIS Implantate werden bei retropubischer Bandlage in der inside-out Technik, bei transobturatorischer Bandlage in der outside-in oder inside-out Technik
positioniert.


DynaMesh®-SIS Implantate haben einen Faden an beiden Enden der Schlinge, welcher zur Befestigung am Operationsinstrument dient.

 

Um DynaMesh®-SIS Implantate zu positionieren stehen folgende Mehrweginstrumente separat zur Verfügung:

DynaMesh®-ISR01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur retropubischen Positionierung von DynaMesh®-SIS Implantaten in der inside-out Technik.


Durchmesser : 5 -7 cm

DynaMesh®-IST01/-IST02/-IST03:
Instrumentensets bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der inside-out oder outside-in Technik.

DynaMesh®-IVT01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close