DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

Belastungsinkontinenz

DynaMesh®-PRM Implantate dienen der Unterstützung und Stabilisierung von bindegewebigen Strukturen und Ligamenten. Übliche Anwendungen sind suburethrale Schlingen zur Behandlung der männlichen Belastungsinkontinenz.

DynaMesh®-PRMLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenDownloadsLiteratur

prm-v

DynaMesh®-PRM 04 cm x 03 cm PV330453F1 Unit = 1 EA / BX
DynaMesh®-PRM visible 04 cm x 03 cm PV730453F1 Unit = 1 EA / BX
Produkt DynaMesh®-PRM (1)

DynaMesh®-PRM visible (2)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz
Chirurgischer Zugang perineal
OP-Technik Male Sling TOT – transobturatorisch – outside-in
Fixation Synthetischer Kleber / Naht
Atraumatische Kanten
gruene_punkte
Formstabilität
gruene_punkte
Definierte Elastizität
gruene_punkte
visible Technologie
graue_punkte (1) / gruene_punkte (2)
Polymer (Monofilament) PVDF
Biokompatibilität
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Dynamometrie
gruene_punkte
Weiterreißfestigkeit gruene_punkte
Klassifikation (Klassifikation nach Klinge [8]) 1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu

Broschüre: DynaMesh®-PRM

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Männliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)


Applikation des Implantates über perinealen Zugang

Transobturatische Lage



DynaMesh®-IST03
Durchmesser: 5 cm

DynaMesh®-IST02
Durchmesser: 7 cm

DynaMesh®-IST03/-IST02:
Instrumentenset bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-LICHTENSTEIN

DynaMesh®-LICHTENSTEIN Implantate dienen der Gewebeunterstützung und Stabilisierung von Faszienstrukturen der Leistenregion. Sie wurden speziell zur konventionellen Reparation von Leistenhernien nach Lichtenstein entwickelt und sind so dimensioniert, dass sie in der überwiegenden Anzahl der Patienten, ohne zugeschnitten werden zu müssen, unmittelbar
verwendet werden können.


DynaMesh®-LICHTENSTEINLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenDownloadsLiteratur

Bei Auswahl der Netzgröße die ausreichende Überlappung beachten!

DynaMesh®-LICHTENSTEIN 06 cm x 11 cm PV110611F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-LICHTENSTEIN 06 cm x 11 cm PV110611F10 VE = 10 Stück
DynaMesh®-LICHTENSTEIN 7,5 cm x 15 cm PV110715F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-LICHTENSTEIN 7,5 cm x 15 cm PV110715F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-LICHTENSTEIN 7,5 cm x 15 cm PV110715F10 VE = 10 Stück
DynaMesh®-LICHTENSTEIN visible 7,5 cm x 15 cm PV170715F1 VE = 1 Stück
Produkt DynaMesh®-LICHTENSTEIN (1)

DynaMesh®-LICHTENSTEIN visible (2)

Einsatzgebiet Leistenhernie
Chirurgischer Zugang offen
OP-Technik Lichtenstein
Netzlage anterior
Fixation Naht / Kleber
Grüne Linienmarkierung
gruene_punkte
Atraumatische Kanten
gruene_punkte
Visible Technologie
graue_punkte (1) / gruene_punkte (2)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Dynamometrie
gruene_punkte
Weiterreißfestigkeit
gruene_punkte
Keine Narbenplattenbildung
gruene_punkte
Klassifikation (Klassifikation nach Klinge [8]) 1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu

Broschüre: DynaMesh®-LICHTENSTEIN

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Hernien

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)


lichtenstein-detail-masse

Sowohl für die rechte als auch für die linke Seite verwendbar.


Beispiel: Leistenhernie, links

lichtenstein-detail

lichtenstein-elastische-sic

Weniger Aufwand
Die durch eine besondere Wirktechnik eingearbeitete elastische Zone des Netzes erleichtert es dem Operateur, das Implantat faltenfrei zu positionieren.

lichtenstein-tunnelbildung

Weniger Risiko
Die spezielle Schlitzausführung ermöglicht die Tunnelmodulation mit Drucklastverteilung.

lichtenstein-spezielle-wirk

Hohe Weiterreißfestigkeit
Die hohe Weiterreißfestigkeit am Endpunkt des Schlitzes minimiert das Risiko von Netzrupturen.

DynaMesh®-CICAT

DynaMesh®-CICAT Implantate sind zur Weichgewebeverstärkung und Weichgewebeüberbrückung der faszialen und bindegewebigen Strukturen der Bauchwand im Rahmen der chirurgischen Behandlung von epigastrischen Hernien, Nabel- oder Narbenhernien, sowie im Rahmen der Prävention von Narbenhernien konzipiert.


DynaMesh®-CICATLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteratur

Bauchwandhernie
Empfohlene Größen für die chirurgische Behandlung von Bauchwandhernien.

Bei Auswahl der Netzgröße die ausreichende Überlappung beachten!
(P) Prophylaxe

DynaMesh®-CICAT d 10 cm rund PV090010F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT 10 cm x 10 cm PV091010F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 15 cm PV091515F3 VE = 3 Stück
longitudinal:
DynaMesh®-CICAT 10 cm x 35 cm(P) PV091035F2 VE = 2 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 25 cm PV091525F2 VE = 2 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 25 cm PV091525F5 VE = 5 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 30 cm PV091530F2 VE = 2 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 30 cm PV091530F5 VE = 5 Stück
DynaMesh®-CICAT 18 cm x 40 cm PV091840F2 VE = 2 Stück
DynaMesh®-CICAT 20 cm x 30 cm PV092030F2 VE = 2 Stück
DynaMesh®-CICAT 20 cm x 30 cm PV092030F5 VE = 5 Stück
DynaMesh®-CICAT 30 cm x 45 cm PV093045F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-CICAT 30 cm x 45 cm PV093045F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT 45 cm x 60 cm PV094560F1 VE = 1 Stück
transversal:
DynaMesh®-CICAT
40 cm x 20 cm PV094020F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-CICAT visible 20 cm x 30 cm PV162030F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-CICAT visible 45 cm x 60 cm PV164560F1 VE = 1 Stück

Nabelhernie
Empfohlene Größen für die chirurgische Behandlung von Nabelhernien.

Bei Auswahl der Netzgröße die ausreichende Überlappung beachten!

DynaMesh®-CICAT
05 cm x 06 cm PV090506F5 VE = 5 Stück
DynaMesh®-CICAT d 10 cm rund PV090010F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT 10 cm x 10 cm PV091010F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT 15 cm x 15 cm PV091515F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-CICAT visible 05 cm x 06 cm PV160506F5 VE = 5 Stück
Produkt DynaMesh®-CICAT (1)

DynaMesh®-CICAT visible (2)

Einsatzgebiet Bauchwandhernie / Nabelhernie
Chirurgischer Zugang offen / mini-open / endoskopisch / laparoskopisch
OP-Technik alle gängigen extraperitonealen OP-Techniken
Netzlage extraperitoneal
(onlay, sublay und/oder präperitoneal)
Fixation ohne / Naht / Kleber
Grüne Linienmarkierung
gruene_punkte
Visible Technologie
graue_punkte (1) / gruene_punkte (2)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Dynamometrie
gruene_punkte
Weiterreißfestigkeit
gruene_punkte
Keine Narbenplattenbildung
gruene_punkte
Klassifikation (Klassifikation nach Klinge [8])
1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu


DynaMesh®-CICAT Implantate sind extraperitoneal in onlay, sublay und/oder präperitonealer Netzlage zu platzieren.

Broschüre: DynaMesh®-CICAT

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Hernien

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)


Eindeutige Anwendung

Sicherheit für die Positionierung
Voraussetzung für einen dauerhaften OP-Erfolg: Das Implantat muss korrekt positioniert werden.
Hierzu sind die Implantate mit grünen Orientierungsstreifen versehen. Sie müssen immer cranio-caudal verlaufen.

Sicherheit für die Platzierung
Die Antislip-Oberfläche sorgt für eine positionsstabile Netzplatzierung. Zudem erleichtert sie Handling und Fixation.
Die hohe effektive Porosität erlaubt den direkten Kontakt der Gewebeschichten durch das Netz hindurch und unterstützt
die schnelle Inkorporation.

Vorsicht: DynaMesh®-CICAT darf nicht intraperitoneal platziert werden!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close