DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

DynaMesh®-SIS direct

 

DynaMesh®-SIS direct Implantate sind als midurethrale Schlinge zur Weichgewebeverstärkung des Beckenbodens im Rahmen der chirurgischen Behandlung von Belastungsinkontinenz infolge einer hypermobilen Urethra und/oder einer intrinsischen Sphinkterinsuffizienz konzipiert.


DynaMesh®-SIS directLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteraturverzeichnisinternal test-report Verzeichnis

sis-direct-v

DynaMesh®-SIS direct
01 cm x 50 cm PV211050F1 VE= 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct
01 cm x 50 cm PV211050F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS direct soft 01 cm x 50 cm PV411050F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct soft
01 cm x 50 cm PV411050F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS direct visible
01 cm x 50 cm PV471050F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS direct visible
01 cm x 50 cm PV471050F3 VE = 3 Stück
Produkt DynaMesh®-SIS direct (1)

DynaMesh®-SIS direct soft (2)

DynaMesh®-SIS direct visible (3)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz (SUI)
Chirurgischer Zugang transvaginal
OP-Technik TOT – transobturatorisch – outside-in
Fixation
ohne
Speziell gewirkte, glatte Kante
gruene_punkte
Formstabilität [TR1,TR12]
gruene_punkte
Definierte Elastizität [TR10]
gruene_punkte
Visible Technologie
graue_punkte (1,2) / gruene_punkte (3)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität [1A,2A,4A,68A,100A,TR1]
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit [101,2A,5B,52B,93A,27A]
gruene_punkte
Klassifikation
(Klassifikation nach Klinge [8]) [TR11]
1a

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu
[#] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”)
[#A] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „A“: mit Limitation „animal trial“
[#B] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „B“: mit Limitation „in-vitro trial“
[TR#] Internal test-report (siehe “internal test-report Verzeichnis”)

Broschüre: DynaMesh®-SIS direct

Download as PDF (english)

Als pdf herunterladen (deutsch)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Weibliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

in process



Transobturator (outside-in)

DM-SIS-transobturatoric

DynaMesh®-SIS direct Implantate werden in transobturatorischer Bandlage in der outside-in Technik positioniert.


Um DynaMesh®-SIS direct Implantate zu positionieren stehen folgende Mehrweginstrumente separat zur Verfügung:


Durchmesser : 5 -7 cm

DynaMesh®-IST01/-IST02/-IST03:
Instrumentensets bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-IVT01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.

DynaMesh®-SIS

DynaMesh®-SIS Implantate sind als midurethrale Schlinge zur Weichgewebeverstärkung des Beckenbodens im Rahmen der chirurgischen Behandlung von Belastungsinkontinenz infolge einer
hypermobilen Urethra und/oder einer intrinsischen Sphinkterinsuffizienz konzipiert.


DynaMesh®-SISLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteraturverzeichnisinternal test-report Verzeichnis

sis-v

DynaMesh®-SIS
01 cm x 50 cm PV211056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS
01 cm x 50 cm PV211056F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS soft
01 cm x 50 cm PV411056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS soft
01 cm x 50 cm PV411056F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-SIS visible
01 cm x 50 cm PV471056F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-SIS visible
01 cm x 50 cm PV471056F3 VE = 3 Stück
Produkt DynaMesh®-SIS (1)

DynaMesh®-SIS soft (2)

DynaMesh®-SIS visible (3)

Einsatzgebiet Belastungsinkontinenz (SUI)
Chirurgischer Zugang transvaginal
OP-Technik TVT – retropubisch – inside-out /
TOT – transobturatorisch – inside-out – outside-in
Fixation ohne
Speziell gewirkte, glatte Kante
gruene_punkte
Formstabilität [TR1,TR12]
gruene_punkte
Definierte Elastizität [TR10]
gruene_punkte
visible Technologie
graue_punkte (1,2) / gruene_punkte (3)
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität [1A,2A,4A,68A,100A,TR1]
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit [101,2A,5B,52B,93A,27A]
gruene_punkte
Klassifikation
(Klassifikation nach Klinge [8]) [TR11]
gruene_punkte

gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu
gaue_punkte trifft nicht zu
[#] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”)
[#A] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „A“: mit Limitation „anmial trial“
[#B] Literaturquelle „#“ (siehe “Literaturverzeichnis”), „B“: mit Limitation „in-vitro trial“
[TR#] Internal test-report (siehe internal test-report Verzeichnis)

Broschüre: DynaMesh®-SIS

Download as PDF (english)

Als pdf herunterladen (deutsch)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Weibliche Harninkontinenz

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

in process



Retropubisch
(inside-out / bottom-up)

DM-SIS-retrosymphysary

Transobturatorisch
(inside-out & outside-in)

DM-SIS-transobturatoric

DynaMesh®-SIS Implantate werden bei retropubischer Bandlage in der inside-out Technik, bei transobturatorischer Bandlage in der outside-in oder inside-out Technik
positioniert.


DynaMesh®-SIS Implantate haben einen Faden an beiden Enden der Schlinge, welcher zur Befestigung am Operationsinstrument dient.

 

Um DynaMesh®-SIS Implantate zu positionieren stehen folgende Mehrweginstrumente separat zur Verfügung:

DynaMesh®-ISR01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur retropubischen Positionierung von DynaMesh®-SIS Implantaten in der inside-out Technik.


Durchmesser : 5 -7 cm

DynaMesh®-IST01/-IST02/-IST03:
Instrumentensets bestehend aus zwei Instrumenten (rechte und linke Seite) für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der inside-out oder outside-in Technik.

DynaMesh®-IVT01:
Instrument für den transvaginalen Zugang zur transobturatorischen Positionierung in der outside-in Technik.