DynaMesh®

Tailored Implants Made of PVDF

DynaMesh®-HIATUS

DynaMesh®-HIATUS Implantate wurden speziell für die prothetische Hiatoplastik entwickelt und dienen der dauerhaften Unterstützung und Stabilisierung des Diaphragmas (Zwerchfells) im Bereich Hiatus oesophageus.


DynaMesh®-HIATUSLieferprogrammAnwendung und EigenschaftenVideosDownloadsLiteraturGebrauchsanweisung
DynaMesh®-HIATUS 07 cm x 12 cm PV610712F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-HIATUS 07 cm x 12 cm PV610712F3 VE = 3 Stück
DynaMesh®-HIATUS 08 cm x 13 cm PV610813F1 VE = 1 Stück
DynaMesh®-HIATUS 08 cm x 13 cm PV610813F3 VE = 3 Stück
Produkt DynaMesh®-HIATUS
Einsatzgebiet Hiatushernie
Chirurgischer Zugang laparoskopisch
OP-Technik Zwerchfellbruch-OP mit Implantat
Fixation Naht / Kleber / Tacker*
Formstabilität
gruene_punkte
Atraumatische Kanten
gruene_punkte
Visible Technologie
gruene_punkte
Polymer (Monofilament)
PVDF
Biokompatibilität
gruene_punkte
Alterungsbeständigkeit
gruene_punkte
Dynamometrie
gruene_punkte
Weiterreißfestigkeit
gruene_punkte
Keine Narbenplattenbildung
gruene_punkte
Klassifikation (Klassifikation nach Klinge [8])
1a

* Tacker nur dann, wenn eine Perikard-Verletzung sicher ausgeschlossen werden kann
gruene_punkte trifft für alle Produktgrößen zu

Broschüre: DynaMesh®-HIATUS

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

DynaMesh® Katalog

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Implantat Material / Produkt Design / DynaMesh® visible / Implantat Fixation

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Literatur: Hernien

Als pdf herunterladen (deutsch)

Download as PDF (english)

Gebrauchsanweisung: DynaMesh®-HIATUS (GA_HIA01_2018-01-23_d)

Als pdf herunterladen


 

Formstabilität unter Last
Konventionelle Netzstrukturen werden unter Last verformt. Im Bereich des Hiatus kann eine Netzeinengung zu einer Annäherung von Netzimplantat und Ösophagus bis hin zur Netzerosion führen. DynaMesh®-HIATUS basiert auf einer ausgereiften textilen Konstruktion mit rechteckigen Poren, die auch unter Last eine hohe Formstabilität gewährleistet.

 

hiatus-vergleich

 

Hohe effektive Porosität
Netzimplantate neigen nach Inkorporation in-vivo zu einem „Schrumpfverhalten“. DynaMesh®-HIATUS verfügt über eine hohe effektive Porosität, durch die eine gute Inkorporation des Netzimplantates ermöglicht wird. Im Verlauf der Inkorporation trägt zudem die Verwendung des bewährten und hoch biokompatiblen Polymers PVDF zu einer geringen Narbenbildung bei. Aus der guten Inkorporation des Netz- implantates verbunden mit einer geringen Narbenbildung folgen eine Minimierung des „Netzschrumpfes“ und eine dauerhaft hohe Flexibilität des inkorporierten Implantates.

 

hiatus-porositaet

 

Glatte, gewirkte Netzkanten
Sollte es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einem Netzkontakt mit dem Ösophagus kommen, verfügt DynaMesh®-HIATUS über glatte Netzkanten, die die Gefahr einer Netzerosion minimieren können.

 

hiatus-atraumatische-kanten

 


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close